Grundlagen der Musik

Musik sollte hauptsächlich Spaß machen und nicht jeder, der ein Instrument erlernt, muss deshalb gleich ein Bob Dylan werden. Um aber richtig Musik machen zu können, sollte man einige Grundlagen beherrschen. Diese sind vorwiegend theoretischer Natur und können auch online erlernt und in Erfahrung gebracht werden.

Online-Literatur über Musik

Im Internet findet man vielfältige Literatur zu allen möglichen Themen. Auch zur Musik gibt es eine reiche Auswahl an informativen Informationsquellen. Zu den Grundlagen der Musik zählen die Notenschrift, die Akkorde sowie die Instrumentenkunde. Auf der interaktiven Lernplattform Musicademy.de findet man die wesentlichen Informationen über die Gestaltung der Notenschrift. Zudem wird ein Basiswissen über die wichtigsten Bereiche der Musiktheorie vermittelt.

E-Books über Musik

Zur Musik und der Musiktheorie sind bereits zahlreiche E-Books entstanden. Eines davon stammt von Martin Riat und trägt den Titel „Grundlagen der Musik“. Das Buch kann kostenlos heruntergeladen werden. Es behandelt Themen wie die grafische Darstellung von Tönen oder die Tonerzeugung mit Musikinstrumenten und gibt auch Einblicke in physikalische Grundlagen der Tonerzeugung.

Der Autor Martin Anton Schmid beschäftigt sich in seinem E-Book „Formelbuch der Harmonielehre“ mit der Zusammenfassung der wichtigsten Regeln für die Harmonie. Es gilt als Nachschlagewerk für Musiker, Studenten und Musiklehrer.

Mit Videos lernen

Auf YouTube gibt es eine Menge Videos, in denen erklärt wird, wie man ein bestimmtes Instrument spielt. Allerdings sind nur wenige dieser Videos wirklich sinnvoll. Viele dieser Videos werden von Hobbymusikern hochgeladen. Interessant sind nur jene Videos, die von einem professionellen Musiklehrer begleitet werden. Zudem werden in vielen Videos nur kurze Sequenzen gezeigt, die nur eine bestimmte Spieltechnik erklären.

Wer mithilfe eines Videos ein Instrument erlernen will, sollte zunächst einmal eine umfassende Recherche im Internet vornehmen und jene Videos auswählen, welche besonders kompetente und umfassende Informationen liefern. Außerdem sollte man nach einer Möglichkeit Ausschau halten, ein Feedback zu erhalten. Nur so kann man feststellen, ob man beim Spielen eines Instruments wirklich Fortschritte gemacht hat.